Was ist ein Verdunster?

Bei einem Verdunster wird Luft angesaugt im Gerät daraufhin befeuchtet, gereinigt und anschließend mittels einem sanften Luftstrom wieder an den Raum abgegeben. Ein Filtersystem sorgt dafür, dass die Luft von allen Staubpartikeln befreit wird. Ein großer Vorteil der Verdunster ist der niedrige Energieverbrauch der Geräte. Außerdem kann es bei einem Verdunster nie zu Überfeuchtung kommen, da die Wasserabgabe in molekularer Form erfolgt. Einige Verdunster kann man auch ganz einfach am Heizkörper in der Wohnung anbringen. Sie nutzen dabei gleich die abgegebene Wärme und verbrauchen somit keine zusätzliche Energie. Am Markt gibt es kaum noch Geräte, die diese Technik nutzen. Eine neue Entwicklung kommt von der Firma Philips mit ihrer neuen Nano Cloud-Technologie. Hierbei wird Verfahren der natürlichen, kalten Verdunstung genutzt. Verdunster mit dieser Technologie geben laut Hersteller 99% weniger Bakterien an die Raumluft ab als ein Ultraschall Luftbefeuchter.

Vor – und Nachteile

  • Niedriger Stromverbrauch!
  • Keine Überfeuchtung!
  • Betrieb mit Leitungswasser möglich!
  • 99% weniger Bakterien durch Philips Nano Cloud – Technologie!
  • Vereinzelt Anbringung am Heizkörper möglich!
  • Begrenze Reichweite!
  • Regelmäßiges Wechseln des Filters notwendig!
  • Nicht für große Räume geeignet!
Philips Luftbefeuchter HU4813/10 (bis zu 44m², hygienische NanoCloud-Technologie, leiser Nachtmodus, Automodus)*
  • Hygienische Luftbefeuchtung mit der NanoCloud Technologie, stößt 99% weniger Bakterien aus als Ultraschall-Geräte
  • Extra leiser Nachtmodus und automatische Regelung der Luftfeuchtigkeit (40%/50%/60%)
  • Integriertes Hygrometer ermöglicht Kontrolle der Luftfeuchtigkeit
  • Einfache Reinigung, energieeffizient (max. 18W), 2,0 Liter Wassertank
  • Raumgröße bis zu 44m²

Letzte Aktualisierung am 27.05.2018 um 02:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Philips HU4803/01 Luftbefeuchter (bis zu 25m², hygienische NanoCloud-Technologie, leiser Nachtmodus, Automodus)*
  • Hygienische Luftbefeuchtung mit der NanoCloud Technologie, stößt 99% weniger Bakterien aus als Ultraschall-Geräte
  • Extra leiser Nachtmodus und automatische Regelung der Luftfeuchtigkeit (40%/50%/60%)
  • Integriertes Hygrometer ermöglicht Kontrolle der Luftfeuchtigkeit
  • Einfache Reinigung, energieeffizient (max. 17W), 2,0 Liter Wassertank
  • Raumgröße bis zu 25m²

Letzte Aktualisierung am 26.05.2018 um 22:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Philips HU4813/10 Luftbefeuchter

Technische Details

  • Für Räume bis zu 44 m² geeignet
  • Abmessungen: 24,9 x 33,9 x 24,9 cm
  • Nennleistung: 18 Watt
  • Befeuchtungsleistung: 300ml/h
  • Tankgröße: 2 Liter
  • Betriebsdauer: ca. 6,5 Stunden
  • Digitale Luftfeuchtigkeitsanzeige
  • 3 verschiedene Geschwindigkeiten + Automatikmodus
  • Zielluftfeuchtigkeit einstellbar (40%/50%/60%)
  • Extra leiser Nachtmodus
  • Nano Cloud – Technologie

Kundenrezensionen

Dieses Gerät ist quasi der große Bruder des HU 4803 / 01 – die Bewertungen sind (fast) nur positiv. Das Gerät ist um einiges besser als das Vorgängermodell. Es kann alles, was das vorherige Modell konnte, nur in einigen Punkte um einiges besser. Vor Allem ist hierbei die bessere Leistung hervorzuheben. Der einzige Kritikpunkt der Automatik ist, dass sie manchmal hektisch ein / aus geht. Ein negativer Punkt ist, dass man die Filter alle 3 Monate tauschen sollte. Dennoch ist dieses Gerät wirklich top und unserer Meinung nach der derzeit beste Luftbefeuchter, der am Markt erhältlich ist.

Philips HU4803/01 Luftbefeuchter

Technische Details

  • Für Räume bis zu 25 m² geeignet
  • Abmessungen: 24,9 x 24,9 x 33,9 cm
  • Nennleistung: 17 Watt
  • Befeuchtungsleistung: 220ml/h
  • Tankgröße: 2 Liter
  • Betriebsdauer: ca. 9 Stunden
  • Digitale Luftfeuchtigkeitsanzeige
  • 3 verschiedene Geschwindigkeiten + Automatikmodus
  • Zielluftfeuchtigkeit einstellbar (40%/50%/60%)
  • Extra leiser Nachtmodus
  • Nano Cloud – Technologie

Kundenrezensionen

Die meisten Kunden sind sehr zufrieden mit dem Gerät. Vor Allem der Automatikmodus wird sehr gelobt, ebenso wie die einfache Bedienung. Beim Thema Design spalten sich die Meinungen. Den einen gefällt es, den anderen nicht. Auch wenn der Stromverbrauch nicht sehr hoch ist, kommen aufgrund des Filters, der alle 3 Monate getauscht werden sollte, trotzdem Folgekosten auf einen zu. Eventuell solltest Du überlegen, trotz des etwas höheren Preises zum Nachfolgemodell (HU4813/10) zu greifen.

Hier noch ein Video der Firma Philips zu diesem Gerät (leider auf Englisch):